Frauengesundheit

Datenschutz           Impressum                Links

7 Termine à 90 Min., donnerstags

 

I. Kurs 18.00-19.30 Uhr

II. Kurs 19.30-21.00 Uhr

 

Beginnen Sie ca. 8 Wochen nach der

Geburt. Die Kursgebühr für 10 Stunden

übernimmt die Krankenkasse.

 

Diese Kurse sind auch geeignet für Frauen,

die gezielt Ihren Beckenboden trainieren möchten; aufbauendes Beckenbodentraining.

 

Anmeldung erfolgt über die Hebammenpraxis

 

Frauen, die keine Betreuungsmöglichkeit haben für ihr Kind, können gegen eine Gebühr eine Babysitterin beauftragen unter der Tel.-Nr.: 07222 37222 Hebammenpraxis mit Geburtshaus.

 

Wechseljahre

 

… du fühlst dich abwechselnd würdig, weinerlich,

wissend, verwirrt?

… du schwankst zwischen Weisheit und Weißglut,

Wankel- und Wagemut?

… neugierig auf die Wechseljahre?

 

Wechseljahre sind wie die Pubertät und die Zeit um die Geburt eine wichtige Umbruchphase innerhalb des weiblichen Lebenslaufes. Neue Weichen können gestellt werden, wodurch auch neue Möglichkeiten für den nächsten Lebensabschnitt entstehen.

 

Um Frauen auf dem Weg durch die Wechseljahre zu bestärken, biete ich eine ganzheitliche, präventive

Unterstützung an.

 

Diese besteht aus Körperarbeit zur Unterstützung

des Körperbewußtseins und der Körperstärkung, sowie Informationen und Austausch.

 

Informationen und Austausch in der Gruppe oder im Einzelgespräch fördern Orientierung, neue Sichtweisen und die Kompetenz zu individuellen Entscheidungen. Themen können sein:

 

- Körperliche und psychosoziale Veränderungen

  in den Wechseljahren

- Erleichterung bei Wechseljahresbeschwerden

- Veränderungen in der Familie und in der Partnerschaft

- Visionen und Lebensträume

 

 

 

Die Bewegungsangebote in einer Gruppe werden nicht mit Leistungsdruck, sondern mit spielerischer Experimentierfreude ausgeführt, die auch im Alltag zum Bewegen anregen:

 

- Fuß- und Rückenmassagen

- Lockernde und stärkende Gymnastik für Beckenboden,   

  Rücken und Bauch

- Balance- und Kraftübungen

- Entspannungs- und Meditationsübungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauengesundheit

 

Rückbildung - Neufindung

 

An einem stressfreien Ort werden Übungen nicht mit Leistungsdruck, sondern mit spielerischer Experimentier-freude ausgeführt, die auch zu Hause zum Bewegen anregen.

 

Ganzheitliche Rückbildungsgymnastik hilft nach der Geburt den körperlich-seelischen Veränderungsprozess besser zu bewältigen.

 

Die Frau soll ihren Körper neu entdecken dürfen, den Sinn der Veränderung wahrnehmen und in diesem Lebens-abschnitt zu neuem Wohlbefinden kommen.

Die Übungen sind so angelegt, dass Frauen individuell spüren, was ihrem Körper gut tut und sie lernen dadurch ihren Körper besser zu begreifen.

 

- Atem-/Körperwahrnehmungsübungen, Entspannung

  Bewegungsmeditation

- Beckenbodenübungen können Spaß machen, dazu

  verschiedene Übungsvarianten

- Beckenboden und Körperhaltungen in

  den Alltag einbeziehen

- Rückenstärkung

- Aufbauübungen für Bauch, Beine, Po, Taille

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Insbesondere dem Beckenboden (BB) widmen wir unsere Aufmerksamkeit.

Nach 25 Jahren Erfahrung mit aufbauender BB-Arbeit ist dieses Thema für mich nicht mehr wegzudenken aus der Frauengesundheit.

Unser BB ist entscheidendes Impulszentrum und Kraftquelle für die Aufrichtung unseres Beckens, unserer Wirbelsäule und für den aufrechten Gang durch unser Leben.

Ein gesunder BB  führt zu neuem Wohlbefinden,

mehr Selbstbewusstsein, Standhaftigkeit, optimaler Körperhaltung und beeinflusst unsere Sexualität.

Rückenschmerzen, Energielosigkeit haben oft ihren Ausgangspunkt in einem nicht trainierten BB. Beweglichkeit, Kraft und Koordination des Beckens beeinflussen unsere Lebendigkeit und Ausdruckskraft.

Wir werden die Muskulatur des BBs wecken, entdecken und ins tägliche Leben integrieren durch Übungen, die Spaß machen.

GfG- Wechseljahreberaterin®

© 2019 Sonja Hucker